Verkaufshits

Information

Hersteller

Sonderangebote

Lieferanten

Blog Letzte Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Suche im Blog

Fuji XF 100-400mm

Fuji XF 100-400mm

Kategorien : Praxis-Tests

Obwohl es nicht die beste Zeit (aufgrund der zurzeit schlechten Lichtverhältnisse) für Aufnahmen mit einem SuperTele ist, haben wir die Gelegenheit genutzt und das Fuji XF 100-400mm Telezoom ausprobiert. In unserem Geschäft ist, wie in vielen Fotogeschäften durch den lockdown kein Kundenverkehr, nur das Studio darf geöffnet sein. Umso schöner, daß Fuji uns die Möglichkeit gibt Ware zu testen. Unser Mitarbeiter brauchte mehrere Anläufe, da das Wetter einfach nicht mitspielte. Vergangenes Wochenende war es dann soweit und ein kleines Zeitfenster mit ein wenig mehr Licht öffnete sich und die ersten Testaufnahmen entstanden.

Der erste Eindruck ist, wie soll man sagen: Voluminös! Knapp 1400 Gramm und 21 cm hängen dort am Kameragehäuse. Wenn man aber bestimmte Motive im Auge hat, kommt man an diesen Maßen nicht vorbei. Und dann lohnt es sich wirklich, soviel Gepäck mit sich zu tragen. Es macht einfach Spass aus ziemlich großer Distanz Bildausschnitte zu setzten, die mit dem bloßen Auge so nicht erkennbar sind. Eigentlich waren die Lichtverhältnisse ja schon ein Grund nicht loszugehen. Trotzdem haben wir es getan , weil wir einen wirklich tollen Bildstabilisator haben. In der Praxis konnten wir Belichtungszeiten um 1/10 Sek. aus der Hand fotografieren. Natürlich nur bei unbewegten Motiven. Der Autofocus arbeitet präzise und flott. In Verbindung mit dem Konverter XF 1,4 sind noch andere Ausschnitte möglich aber dazu braucht man definitiv mehr Licht. Das ist ein Objektiv für Fotografen der Sport- und Tierfotografie. In der Hoffnung, daß das Wetter fotofreundlicher (für diese Brennweite) wird, werden wir den Bericht ergänzen und ausführlicher gestalten. Dann können wir vielleicht auch Aufnahmen im Sportbereich machen und sehen wie schnell der Autofocus wirklich ist. Für den ersten Eindruck überzeugt der Bildstabilisator und der Autofocus. Mit der Größe und dem Gewicht muss man klarkommen. Das weiß man aber, wenn man über solch eine Brennweite nachdenkt.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mit diesem Objektiv schildern. Wir als Händler und unsere Kunden sind neugierig und freuen uns auf einen Dialog mit Ihnen.

Teile diesen Inhalt

    Fügen Sie einen Kommentar hinzu

     (mit http://)